Finanznews

Chinas langer Marsch! Videoausblick

Geht der Handelskrieg in eine neue Runde? Die USA wollen laut Insidern fünf weitere chinesische Firmen auf die "blacklist" setzen

Geht der Handelskrieg in eine neue Runde? Die USA wollen laut Insidern fünf weitere chinesische Firmen auf die „blacklist“ setzen – darunter eine Überwachsungs-Firma, die führend im Bereich Gesichtserkennung ist (und zur Überwachung der Lager für Uiguren eingesetzt wird!). Der US-Bann für Huawei bleibt also kein Einzelfall – und Chinas Führung weiß, dass der Kampf der Supermächte lange dauern wird und durch einen Handelsdeal gar nicht lösbar ist! Daher bemüht Chinas Xi Jinping den zentralen Heldenmythos der kommunistischen Geschichte Chinas: den „langen Marsch“ der Jahre 1934/45, als die Kommunisten durch eine Defensivtaktik den Sieg davon trugen. Unterschätzen die Aktienmärkte die Dimensionen des Konflikts, weil den immer dominanteren Algos diese Zusammenhänge nicht klar sind?

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage