Allgemein

„Crasht die Fed die Aktienmärkte?“ – Boom und Bust

Seit Anfang Januar sind die Aktienmärkte unter Druck – also seit dem Zeitpunkt, ab dem die Investoren die geldpolitische Wende der US-Notenbank Fed schwarz auf weiß serviert bekamen. Ist die jahrelange Liquiditäts-Party der Aktienmärkte nun vorbei? Gibt es noch das vielzitierte Sicherheitsnetz der Fed unter den Aktienmärkten? Wie weit könnten die Aktienmärkte fallen, bevor die Fed ihr Vorhaben (Zinsanhebungen und Bilanzreduzierung) aufgeben wird?

Und was machen institutionelle Investoren in diesem Umfeld? Darüber spricht Markus Fugmann mit dem neuen Co-Moderator Stefan Riße, Kapitalmarktstratege beim Vermögensverwalter Acatis AG.

Sehen Sie die 1. Folge der 2.Staffel „Crasht die Fed die Aktienmärkte“ unter folgendem Link:

https://www.youtube.com/watch?v=etvjrSXwzUQ



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage