Devisen

Dax: schon wieder alles vorbei? „Aufwärtscrash“ des Yen verhagelt Stimmung

FMW-Redaktion

Der da hatte eigentlich heute gute Voraussetzungen für einen Anstieg nach den robusten US-Indizes gestern, die aufgrund des Ölpreises gestiegen waren. Aber jetzt ist wohl die Party schon wieder vorbei beim Dax:

Dax0704165

Bei 9700 war Schluß, also genau an der Unterkante eines wichtigen Gaps. Was ist der Grund? Vor allem dieser Chart hier:

usdjpy070416

Das ist Dollar-Yen – der Yen steigt rapide, nachdem sich gestern Japans Ministerpräsident Abe gegen weitere Interventionen ausgeprochen hatte. Die extreme Yen-Stärke dämpft die Risikobereitschaft der Märkte gewaltig – Japaner verkaufen ausländische Assets und tauschen damit Fremdwährungen in Yen.

Davon betroffen auch der Euro, der ebenfalls stark zum Yen verliert:

eurjpy070416

Das hat auch den Anstieg des Euro zum US-Dollar unterbrochen,wie der Chartvergleich Euro-Dollar mit Euro-Yen zeigt:

eurusdundeurjpy
(Euro-Yen schwarz, Euro-Dollar orange)

Und der Ölpreis ist auch nicht mehr das, was er mal war:

oilus070416



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage