Aktien

Delivery Hero mit Quartalszahlen: Wachstum toll – und der Verlust?

Delivery Hero Logo

Delivery Hero hat heute seine Quartalszahlen präsentiert. Wie immer glänzt man zwar mit ausführlichen Daten zu Umsätzen und Kundenorders, aber bei Gewinn/Verlust, da muss man als geneigter Beobachter der Firma schon genauer hinschauen. Warum bloß? Zu den Fakten:

Der Umsatz lag im 4. Quartal bei 932,9 Millionen Euro (Vorjahr 483,3). Es gab 423,3 Millionen Kundenorders (Vorjahr 216). Das sind 96 Prozent und 93 Prozent Wachstum binnen 12 Monaten – tolle Wachstumszahlen!

Und Gewinn/Verlust? Dazu nur so viel: Die „bereinigte EBITDA-Marge“ inklusive weiterer Investitionen lag im Gesamtjahr 2020 bei -20 Prozent. Genauere Zahlen will Delivery Hero im Jahresbericht am 28. April veröffentlichen.

Die Aktie notiert gegenüber gestern Abend mit +0,1 Prozent.

“We had a strong final quarter in a year that has been exceptional in many ways. While we were able to nearly double our orders and revenues, I’m particularly proud of the role our service has played during these challenging times: By keeping our communities safe and provided with food, supporting small businesses and providing job opportunities across the globe, we have really lived up to our values. Moving into 2021, I’m confident that we will continue our success story and execute on our ambition to deliver anything, locally.”
Niklas Östberg, CEO and Co-Founder of Delivery Hero

Details der Quartalszahlen von Delivery Hero



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage