Finanznews

Die Fed – und Seltsamkeiten beim Dax! Videoausblick

Die Fed hat mit ihrem vermeintlich dovishen Protokoll der letzten Sitzung der Wall Street noch einmal Auftrieb gegeben – während der Dax seit Tagen im Grunde seitwärts läuft und nur durch wenige starke Aktien „oben gehalten wird“. Beim Dax fehlt also die Marktbreite, die Luft nach oben wird nun immer dünner. Das gilt auch für die US-Indizes – die Wall Street hat sich bei den Aussagen der Fed das heraus gepickt, was sie hören wollte. Unterdessen leuchten die Warnsignale bei zahlreichen Indikatoren weiter rot und deuten auf eine bald einsetzende Korrektur der Aktienmärkte hin. Heute US-Feiertag Thanksgiving, daher dünner Handel zu erwarten..

Hinweise aus Video:

1. „Investieren und Traden: Über Scheitern und Erfolg“, Boom und Bust, Live-Link für 19.00Uhr

2. Dax: Stabil auf hohem Niveau, aber ohne Dynamik

3. Kein Ersatz für Gas aus Russland? Warum LNG Europa in Energiekrise nicht hilft



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Dr. Sebastian Schaarschmidt

    Die FED hat gestern klar gemacht, das sie die Zinsen unterhalb der Inflationsrate halten will. Das wollten die Spekulanten hören und deshalb geht’s heute wieder aufwärts.

    Das die Langläufer in der Rendite fallen, verwundert gar nicht, denn die FED schmeißt fast nur Kurzläufer mit unter 5 Jahren Laufzeit auf den Markt.
    Bzw sie verlängert Langläufer aber keine Kurzläufer. Die Bilanzsumme bei den Langläufern ist fast unverändert, während sie bei den Kurzläufern schon etwas gesunken ist.
    Und das wird seit Monaten immer schlimmer.

  2. Hmmm, habe ich da was überlesen / überhört ?
    Soweit ich es verstanden habe, will die FED die Wirkung ihrer Aktionen abwarten und bis dahin mit kleineren Zinsschritten vorgehen. Das Zinsziel wurde nicht benannt, aber gegenüber ursprünglichen Zielen angehoben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage