Aktien

Diese Märkte sollten Investoren in 2020 genau beobachten

Wer sein Geld profitabel anlegen möchte, der muss immer neue Wege finden, um attraktive Renditen zu erzielen. In der Vergangenheit konnten Renditen von mehreren Prozent sogar mit einem Sparbuch oder einer Anlage in Festgeld erzielt werden. Doch diese Zeiten sind leider vorbei und Sparer müssen sogar froh sein, wenn für höhere Vermögen keine Strafzinsen anfallen. Das ist einer der Gründe, warum sich wieder mehr Deutsche an die Aktienmärkte trauen. Eigentlich gelten die Deutschen insgesamt als eher risikoscheu, die Aktienkultur ist wenig ausgeprägt. Wer sich trotzdem an diese Art der Geldanlage herantraut, kann beachtliche Renditen erzielen. Selbst eine Investition in einen Index wie den DAX oder den S&P 500 verspricht durchschnittliche Renditen von um die sieben Prozent pro Jahr. Das basiert zwar nur auf historischen Werten, ist aber allgemein anerkannt.

Wer eine höhere Rendite möchte, kann dies mit Einzelwerten versuchen. Aktuell gibt es einige Wachstumsmärkte, in denen spannende Unternehmen mit hohen Renditechancen locken. Doch welche Branchen sind das eigentlich?

Unterhaltung wird immer wichtiger

In der Unterhaltungsindustrie gibt es aktuell sehr viele Veränderungen. Ein schillerndes Beispiel dafür ist Netflix. Das im Jahr 1997 gegründete Unternehmen schaffte binnen weniger Jahre einen rasanten Aufstieg. Auch jetzt ist Netflix sicherlich noch eine Investition wert. Allerdings gibt es noch einige weitere Unternehmen, die noch nicht so sehr in den Fokus der Anleger gerückt sind und deshalb unterbewertet sein könnten. So sorgt die Liberalisierung des europäischen Glücksspielmarkts vermutlich dafür, dass sich die Aktien von Unternehmen aus der Branche in Zukunft hervorragend entwickeln.

Es lohnt sich also, nach attraktiven Unternehmen zu suchen, die aktuell noch eine geringe Marktkapitalisierung haben und aus diesem Grund potentiell hohe Renditen bieten können.

Grüne Unternehmen sind auf dem Vormarsch

Der Hype um Beyond Meat hat gezeigt, dass das Thema Nachhaltigkeit auch bei der Geldanlage eine wichtige Rolle spielt. Die Aktie des Herstellers von veganen Fleischersatzprodukten legte einen echten Höhenflug hin, nachdem einige große Partnerschaften bekannt gegeben wurden. Ob sich ein Investment in die Aktie von Beyond Meat heute noch lohnt ist fraglich. Doch der Hype und die damit einhergehenden Kurssteigerungen haben gezeigt, dass die Nachhaltigkeit für Investoren immer wichtiger wird.
Gerade im Bereich der Ernährung gibt es viele Unternehmen, die die Nachhaltigkeit zu einem wichtigen Grundpfeiler ihrer Philosophie gemacht haben. Sie versuchen durch innovative Lebensmittel und Kreationen einen Teil dieses großen Markts zu erobern.

Auch im Bereich der Mobilität gibt es viele Firmen, die durch innovative Lösungen etwas für den Umweltschutz tun möchten und dabei ein hervorragendes neues Produkt schaffen. Ein Beispiels dafür ist Tesla mit seinen Elektroautos. Im Bereich Carsharing gibt es aber ebenfalls einige Neugründungen, die für Investoren spannend sein können.

Fintechs bringen Bewegung in die Finanzbranche

In den letzten Jahren waren die Aktien von Banken mit viel Risiko behaftet. Die Nachwirkungen der Finanzkrise sind teilweise auch heute noch zu spüren. Allerdings gibt es einige FinTechs, die für viel Bewegung in der Branche sorgen. Beispielsweise die Bank N26. Die Direktbank bietet ein enorm einfaches Girokonto und ist gerade bei jungen Leuten beliebt. Wer von den Innovationen in der Finanzbranche profitieren möchte, sollte also gerade im Bereich der FinTechs schauen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage