Indizes

Jede Menge Widerstand

Die US-Aktienmärkte stehen vor bedeutenden Widerständen, der Dollar-Index könnte nach oben ausbrechen – als Vorzeichen einer Änderung in der US-Geldpolitik. Dass die Aktienmärkte weiter ungebremst weiter nach oben laufen, ist bei fortgesetzter Dollar-Stärke eher unwahrscheinlich. Denkbar ist, dass uns mit der morgigen Rede Janet Yellens in Jackson Hole starke Marktbewegungen erwarten.

Zunächst der S&P500:

SP500

An einem kritischen Punkt auch die Finanzwerte im S&P500:

SP500Financial

Und der Dollar-Index könnte seinen seit dem Jahr 2000 bestehenden Abwärtstrend nach oben durchbrechen:

DollarIndex



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage