Bitcoin

Kryptowährungen: In Abstiegsgefahr

FMW Redaktion:

Die Kryptowährungen haben erst einmal Unterstützungen gefunden, und verschnaufen derzeit in einer Seitwärtsbewegung. Da sie kurz unter dem Widerstand verschnaufen, ist die Wahrscheinlichkeit weiterer Kursverluste im Augenblick höher als Kursgewinne.

Kryptowährungen gerade in Verschnaufpause und Bitcoin aktuell in Seitwärts-Range

Wie schon vergangene Woche erwähnt, hat Bitcoin auf einem Niveau von 9200 Dollar erstmal eine leichte Unterstützung gefunden, und bewegt sich seitdem in einer Seitwärts-Range. Leider hat Bitcoin es nicht geschafft die psychologische Marke von 10.000 Dolle wieder nach oben zu knacken. Laut Chartbild hat BTC/USD eher eine Tendenz nach unten, als dass die 10.000er Marke wieder angegriffen würde. Aktuell bewegt sich Bitcoin auf einem Niveau von 9400 Dollar. Sollte es unterhalb der Unterstützung von 9200 Dollar gehen, sehen wir dort noch weitere deutliche Kursverluste.

Großer Neukundenbonus der actior AG

Kryptowährung Bitcon Tageschart

Ethereum

Wie Bitcoin bewegt sich auch die zweite Kyptowährung Ethereum aktuell in einer Seitwärts-Range. Er scheint auch den Widerstand bei 880 Dollar nicht angreifen zu wollen. Ganz im Gegenteil. Auch hier ist die Tendenz eher nach unten gerichtet. Im Moment notiert die Ethereum bei 835 Dollar. Sollte ETH/USD keinen weiteren Versuch unternehmen an die 880 Dollar heranzukommen, sehen wir relativ schnell Ethereum wieder bei 780 Dollar.

Kryptowährung Ethereum Tageschart

Ripple

Die Krytpowährung Ripple scheint auf ihrem Niveau wie fest gefroren. Dort geht es weder richtig vor, noch zurück. Wir denken: erst wenn der Vorreiter Bitcoin in einer Richtung den Trend aufnimmt, ziehen Ethereum und Ripple nach.

Kryptowährung Ripple Tageschart


Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage