Shiller: Bitcoin wird vermutlich „total kollabieren“, und US-Börsenaufsicht bremst Fondsanbieter

Sein Wort hat Gewicht, und das nicht nur in den USA. Robert Shiller ist nicht nur Nobelpreisträger, sondern auch Experte für Aktien und Immobilen, und gilt als Crash-Guru – denn er sah die Immobilienkrise…

Weiterlesen

Kryptowährungen: Bitcoin an wichtigem Widerstand gescheitert, Hoffnung bei Ethereum und Ripple

An den Krypto-Börsen herrscht zurzeit eine Konsolidierungsphase. Bitcoin scheiterte am wichtigen Widerstand bei $12.080. Erst ein klarer Durchbruch über diesem Niveau würde dann eine…

Weiterlesen

Kryptowährungen: Bitcoin an psychologisch wichtiger Marke, Ethereum vor Widerstand, und die Frage nach dem fallenden Messer

Viele Spekulanten die einfach Geld in alle möglichen Kryptowährungen geworfen haben – egal ob diese Potenzial haben oder nicht, waren gezwungen nun…

Weiterlesen

US-Bank warnt: Crash bei Kryptowährungen greift auf Aktienmärkte über!

Es kracht heute wieder heftig bei den Kryptowährungen: Bitcoin inzwischen weit unter 10.000 Dollar, Ethereum kämpft inzwischen mit der 800er-Marke, Ripple jetzt unter der 1-Dollar-Marke. Wenn das so weiter geht, dann wird das auch für die Aktienmärkte gefährlich, sagt die amerikanischen Großbank Wells Fargo..

Weiterlesen

Aktuell: Weiter Turbulenzen bei Kryptowährungen – Bitcoin fällt unter 10.000 Dollar

Das gab es so noch nicht – nach einem herben Verlusttag können die Kryptowährungen am Folgetag sich nicht erholen, sondern kommen weiter unter Druck! So fällt Bitcoin aktuell unter 10.000 Dollar. Ein möglicher Grund dafür könnte das bevorstehende Neujahrsfest in Asien sein..

Weiterlesen

Bundesbank zu Kryptowährungen: Definition, Steuern, bevorstehende Regulierung

Er gibt dabei unter anderem eine detaillierte Definition, was in den Augen von BaFin/Bundesbank Kryptowährungen genau sind (in den Augen der staatlichen Organe). Gewinne seien natürlich voll zu…

Weiterlesen

Kryptowährungen weiter unter Druck – die große Regulierungsangst geht um

Die Kryptowährungen kamen über Nacht erneut unter Druck. Die Krypto-Börsen in Südkorea stehen noch immer unter Gefahr. Zwar konnte ein komplettes Verbot zunächst verhindert werden. Es ist aber klar, dass das Land…

Weiterlesen

Fehlende Kryptowährungen lassen Forex-Umsätze der Saxobank massiv einbrechen

Der Monat Dezember 2017 zeigte mehr als eindrucksvoll, was passiert, wenn Finanzdienstleister nicht die Produkte anbieten, die ihre Kunden offensichtlich nachfragen. Denn der Dezember war…

Weiterlesen

Kryptowährungen: Nach Rückzieher bei Verbot in Südkorea nun „kaltes Verbot“ im Anrollen!

Neben Japan ist Südkorea der große Markt für Kryptowährungen (bei Ethereum ein weltweiter Marktanteil von 33%). Das Land ist technisch gesehen deutlich moderner als Deutschland, und hoch…

Weiterlesen

Kryptowährungen: Ethereum erholt sich, wird Binance bald die größte Krypto-Börse?

Ethereum hat von den Alt-Coins die besten Aussichten. Die Kryptowährung blieb selbst während der letzten Korrekturen relativ stabil. Man darf bei Ethereum bald auch mit einem neuen…

Weiterlesen