Aktien

Marktgeflüster: Zwei Zukunftsvisionen

Von Markus Fugmann

Nach den dramatischen Abwertungsschritten Chinas gibt es derzeit zwei Zukunftsvisionen: die eine geht davon aus, dass China seine Deflation exportiert, die Kosten für die Kapitalbeschaffung steigen werden, China weniger US-Staatsanleihen kauft, der Dollar schwächer wird, Rohstoffe wieder teurer werden. Die andere sieht in der Abwertung ein gigantisches Stimulusprogramm, das erst China, dann die „Restwelt“ wieder nach oben bringen wird und glaubt, dass nach einem ersten Schock die Märkte haussieren werden. Wer hat Recht – das ist die 1-Millionen-Euro-Frage!
Der Dax hat nach einem Höhenflug wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Wenn etwas nach oben geht, dann nur mit Unterstützung der US-Märkte – diese spekulieren, dass die Fed noch einmal umdenken könnte..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Hallo,

    warum gibt es das Marktgeflüster nicht mehr?
    Es war in kurzer Zeit alles auf den Punkt gebracht,
    Schade!!!!
    Michael Borgmann sollte öfter über den Dax analysieren!
    Schöne Grüße
    Peter Seyffert

    1. Hallo Herr Seyffert,

      ab Montag 24.08. wird das Marktgeflüster wie gewohnt fortgesetzt.

      Grüße
      Das FMW-Team

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage