Aktien

Markus Koch mit LIVE Video zum Öl-Schock!

Markus Koch meldet sich ganz aktuell mit einem Live-Video zum Öl-Schock, der die Märkte heute früh in Atem hält! Er möchte die auf den ersten Blick tolle Auswirkung für die Verbraucher in Deutschland (zum Beispiel niedriger Bezinpreis) relativieren, in dem er die negativen Auswirkungen auf die US-Wirtschaft bespricht.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Der Daueroptimist kommentiert uns jetzt Sachen ,die die FMW- Jünger schon lange wissen.Die Ölförderkürzung hat er am Do. auch schon als gemachte Sache erklärt obwohl man wusste , dass Putin noch nicht unterschrieben hatte. Jetzt meint er die FED müsste noch Aktien u. BBB Bonds kaufen ?
    Warum darf es keine Korrekturen mehr geben? Gibt es ein Menschenrecht auf immer steigende Aktienkurse in einem Land wo 10% der Bevölkerung keine Krankenversicherung haben?
    Die Korrektur ist über- über- fällig , weil das Spiel schon viel zu lange läuft.
    U.nicht vergessen ,2008 war nur ein kleines US- Häuserbläschen, JETZT HABEN WIR EINE WELTWEITE
    ALLESBLASE, wobei die TBonds gerade noch explodiert sind u. sich mit TINA VIELE getäuscht haben..
    Der Bond Meltup u.der Ölzerfall hat fast die ganze Finanzwelt auf dem falschen Fuss erwischt.
    Und gespannt bin ich wie die immer noch tickende BBB Bombe entschärft wird.
    Gespannt bin ich wie gewisse DICKFISCHE den Tsunami überstehen, haben doch gewisse Chefs die Verwerfungen kritisiert u.das Spiel anscheinend munter mitgespielt.
    W. Buffett kann bald wieder günstige Firmen kaufen, aber erst bei ca. minus 30%.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage