Aktien

RWE nähert sich wichtiger Schlüsselmarke

Von Robert Schröder, www.Elliott-Waves.com

VoRWEg gehen war einmal. Die Aktie des Energiekonzern RWE fällt schon seit Jahren gegen den allgemeinen Trend am deutschen Aktienmarkt zurück und ist eines der Problemkinder im DAX. Erst im August 2013 fiel der Wert mit 20 EUR auf den tiefsten Stand seit 10 Jahren. Seitdem läuft/lief eine 50%-Erholung. War diese der Startschuss für eine nachhaltige Erholung oder ist auch das nur ein Strohfeuer im langfristigen Abwärtstrend?

Im Tages-Chart nähert sich RWE schon bald einem meiner Meinung nach sehr wichtigem Punkt: Bei ca. 33,40/50 EUR trifft der Kurs auf einen Kreuzwiderstand, der sich durch einen mittel- und einen eher kurzfristigen Widerstand definiert.

An dieser Marke wird sich voraussichtlich entscheiden, welche Richtung RWE die nächsten 12 Monate einschlägt. Bei einem Bruch des Kreuzwiderstandes sind Kurse im mittleren 40 EUR Bereich möglich. Bei einem negativen Pullback winkt hingegen ein erneuter Test der 20 EUR Marke.

RWE

Welches Szenario sich durchsetzen wird, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Da RWE in den letzten Monaten aber ein korrektives statt eines impulsiven Kursmusters gezeigt hat, tendiere ich eher zu einem negativen Pullback. Dennoch stufe ich die Chance eines Ausbruchs aktuell als genau so hoch ein.

RWE kann also sowohl steigen, als auch fallen. Für diese bahnbrechende Erkenntnis mussten Sie jetzt bis hierher lesen. Ich werde RWE weiter für Sie beobachten. Die Aktie gehört, mit der Option für beide Richtungen, ab Erreichen des beschriebenen Kreuzwiderstandes, ganz klar auf die Watchlist!

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapier zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage