Aktien

Tesla nach 2020 mit erneutem Aktiensplit – Aktie steigt 6 Prozent

Elektroauto von Tesla

Tesla hat vor wenigen Minuten einen Aktiensplit angekündigt. Man werde die Aktionäre bei der nächsten Hauptversammlung darum bitten. Zu finden ist keine Info darüber, um welchen Faktor der Aktienkurs gesplittet werden soll, auch nicht in der dazu gehörigen SEC-Mitteilung. Darf man 4:1 oder 10:1 vermuten? Dass die Aktionäre sich dagegen entscheiden, ist äußerst unwarhscheinlich. Denn mit dem Überschreiten von 1.000 Dollar wirkt die Aktie optisch teuer, und Mengen wie 10, 50 oder 100 Aktien sind für Kleinanleger nicht handelbar.

Die Erfahrung zeigt: Günstige Aktienkurse animieren die Aktionäre – und bei Tesla dürfte das ganz besonders gut zutreffen. Das sieht man aktuell schon in der vorbörslichen New Yorker Notierung mit einem Plus von 6 Prozent! Denn was optisch günstig wirkt, wird unterbewusst auch als günstig wahrgenommen – auch wenn eine Aktie mit günstigem Kurs letztlich viel teurer sein kann also eine Aktie mit hohem Kurs, denn entscheidend ist ja, wie viele Aktien eines Unternehmens vorhanden sind. Und billige Kurse ermöglichen nun mal höhere Stückzahlen pro Trade. Kleinanleger handeln nun mal lieber 50 oder 100 Aktien statt eine krumme Zahl wie 2 oder 3 Aktien pro Trade.

Dieser erneute Aktiensplit wäre bei Tesla der zweite binnen zwei Jahren. Im August 2020 gab es einen Split im Verhältnis 5:1. Für eine alte Aktie gab es vier neue dazu. Dementsprechend sinkt der Aktienkurs, so dass der Aktionär nach dem Split genau so viel Vermögen in dieser Aktienposition hat wie vorher. Aber der optisch günstigere Aktienkurs ist eben psychologisch positiv zu betrachten. Das Thema Aktiensplit ist derzeit in Mode, vor allem bei den Tech-Giganten in den USA, die optisch teure Aktienkurse haben, darunter Alphabet, Apple und Amazon.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage