Aktien

Tesla-Quartalszahlen: Umsatz und Gewinn unter Erwartung – operative Marge halbiert

Tesla verfehlt bei Umsatz und Gewinn die Erwartungen, die Marge halbiert sich. Die Auto-Wachstumsraten könnten 2024 schwächeln.

Tesla-Werk in Brandenburg. Foto: Michael Wolf, Penig CC BY-SA 3.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/
Tesla-Werk in Brandenburg. Foto: Michael Wolf, Penig CC BY-SA 3.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Die Tesla-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen. Der Umsatz liegt bei 25,17 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 24,23 / für heute erwartet 25,62). Der Gewinn liegt bei 0,71 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal 1,19 / für heute erwartet 0,74). Die operativen Kosten stiegen im Jahresvergleich um 27 %, der operative Gewinn sank um 47 %. Die operative Marge bei Tesla hat sich im Jahresvergleich von 16 % auf 8,2 % deutlich verschlechtert.  Die Aktie notiert nachbörslich mit -3,7 %.

Ausblick

Tesla schreibt aktuell zum Ausblick, auf Deutsch übersetzt:

Volumen: Unser Unternehmen befindet sich derzeit zwischen zwei großen Wachstumswellen: Die erste begann mit der globalen Expansion der
Model 3/Y-Plattform und die nächste wird unserer Meinung nach durch die globale Expansion der Fahrzeugplattform Next Generation stattfinden. Im Jahr 2024 könnte die Wachstumsrate unseres Fahrzeugvolumens deutlich geringer ausfallen als im Jahr 2023, da unsere Teams an der Einführung des Fahrzeugs der nächsten Generation in der Gigafactory Texas arbeiten. Im Jahr 2024 sollte die Wachstumsrate bei Bereitstellung und Umsatz in unserem Energiespeichergeschäft schneller wachsen als im Automobilgeschäft.

Bargeld: Wir verfügen über ausreichend Liquidität, um unsere Produkt-Roadmap, langfristige Kapazitätserweiterungspläne und andere Ausgaben zu finanzieren. Darüber hinaus werden wir unser Geschäft so führen, dass wir in dieser unsicheren Zeit eine starke Bilanz aufrechterhalten.

Gewinn: Während wir weiterhin Innovationen umsetzen, um die Herstellungs- und Betriebskosten zu senken, erwarten wir mit der Zeit, dass unsere hardwarebezogenen Gewinne mit der Zeit von einer Beschleunigung der KI-, Software- und flottenbasierten Gewinne begleitet werden.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert




Meist gelesen 7 Tage