Aktien

Twitter-Quartalszahlen: Gar nicht gut – aber Börsianer bleiben gelassen

Twitter App auf Smartphone

Heute wurden die Quartalszahlen von Twitter veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen und das Statement des Unternehmens.

Der Umsatz liegt bei 1,18 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 1,19 / für heute erwartet 1,32).

Der Verlust pro Aktie (Non Gaap) liegt bei -0,08 Dollar (Vorjahresquartal +0,20 Dollar / für heute erwartet +0,14 Dollar).

Die Anzahl der monetarisierbaren täglich aktiven Nutzer lag bei 237,8 Millionen, ein Plus von 16,6 Prozent zum Vorjahr (für heute erwartet 238).

Die Aktie reagiert gelassen mit einem heutigen Verlust von 0,5 Prozent.

Twitter schiebt die miesen Zahlen auf die Probleme mit Elon Musk und sowie Schwierigkeiten mit der Werbebranche. Zitat (übersetzt):

Der Umsatz im 2. Quartal belief sich auf insgesamt 1,18 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von 1 % im Vergleich zum Vorjahr bzw. einem Anstieg von 2 % bei konstanten Wechselkursen entspricht. Gegenwind gab es aus der Werbebranche im Zusammenhang mit dem makroökonomischen Umfeld sowie der Unsicherheit im Zusammenhang mit der bevorstehenden Übernahme von Twitter durch eine Tochtergesellschaft von Elon Musk.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage