Devisen

Videoausblick: Das Risiko steigt

Von Markus Fugmann

Das Risiko für eine Korrektur steigt weiter: gestern der Fehlausbruch des Dax über das Verlaufshoch bei 10067 Punkten, dazu die hohe Wahrscheinlichkeit für Trendwechsel (oder zumindest Gegenbewegungen) nach dem großen Verfall. Besser halten sich nach wie vor die US-Märkte, die jedoch nun täglich mehr in die „blackout period“ eintauchen und immer noch extrem überkauft sind, bei gleichzeitiger Angstfreiheit – das Angstbarometer VIX (Volatilität auf den S&P) notiert extrem tief bei 14. Schwer vorstellbar, dass da zeitnah der nächste Aufwärtsschub kommen könnte. Heute wichtige Konjunkturdaten für Deutschland mit dem ifo Index und dem ZEW Index, der Dax muß die 9890-Unterstützung halten, sonst droht der Rückfall auf die zentrale Unterstützung bei 9750..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für einen weiteren präzisen Marktausblick mit den interessanten Informationen.
    „Shorten“ und billig tanken = das wahre Leben :)
    Aber die Rallye bis 10.240 kommt wohl nach den Osterferien.

    Frohe Ostern

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage