Allgemein

Wirecard: „Die Firma hatte nie eine Existenzgrundlage“!

Heute hat Wirecard bekanntlich Insolvenz angemeldet – ein Novum für einen Konzern, der im Dax gelistet ist. Hat sich das angekündigt? Vorwürfe, dass da manches nicht wirklich stimmen kann, gibt es ja schon lange. Aber weder die Bafin noch andere haben das Ausmaß dessen, was da abgelaufen ist, auch nur im Ansatz geahnt.

Nun hat der Vermmögensverwalter Hendrik Leber, Chef von acatis, ein Video gemacht – und erklärt in diesem Video, warum er die Aktie von Wirecard verkauft hat (im Dezember 2018). Leber sagt: „die Zahlen schienen zu schön, um wahr zu sein“. Leber hatte bei einer Investoren-Konferenz mit dem Wirecard-Chef Markus Brau gesprochen – und fand viele seiner Antworten auf seine „provozierenden Fragen“ nicht befriedigend. Daher verkaufte er die Aktie von Wirecard sofort nach dieser Konferenz.

Ist Wirecard selbst Opfer von Betrügern? Leber findet alleine die Einschaltung von phillipinischen Banken äusserst merkwürdig – warum nicht eine international vernetzte Großbank einschalten? Der Vermögensverwalter meint: „die Firma hatte nie eine Existenzgrundlage“!

Warum ein Vermögensverwalter die Aktie von Wirecard verkauft hat



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

6 Kommentare

  1. Wie kann eine solche Firma nur im DAX gelistet sein ?

  2. Diese Selbstbeweihräucherung ist zum k….
    Wo waren diese Aussagen zum damaligen Zeitpunkt?
    Stefan Riße hatte damals einen Fond der nicht so gut performte und nun die großen Sprüche klopfen.

    1. Ich bin ebenfalls sehr überrascht wie jeder plötzlich gewusst hat das Wirecard zum Scheitern verurteilt war. Wo sind die ganzen wirecard-short-Millionäre aus Deutschland? Im Nachhinein wusste ich das der DAX heute pünktlich um 10 nur steigen wird. Auch wusste ich das Brent heute über 1% steigt, war doch für jeden Depp sichtbar. Im Nachhinein habe ich für alles eine Erklärung. Wetten?

      1. @Andreass, ich bin überrascht, dass nicht schon vor Monaten vor Wirecard gewarnt wurde. Vor allem nicht hier auf der FMW. Und vor allem nicht die letzten Tage. Oder doch?

  3. Diese Permas wie Leber u.Risse machen doch jedes Dreckgeschäft mit u.wnn es schiefgehet spielen sie die Schlaumeier. Dr.Dr. Leber ist doch auch ein Bitcoin-Ponzi Fan.Irgendwann kann er dann auch dort seinen schlauen Ausstieg feiern.Gibt es denn nicht auch hunderte von andern Firmen die keine Gewinne machen u.doch von all diese Herren gekauft werden

  4. Welcher Überflieger wird als nächstes entzaubert, frage ich mich gerade.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage