Asien

Schwache Daten aus China, Dax-Indikation 10.874

FMW-Redaktion

Shanghai Composite -1,89%

CSI300 -1,75%

ChiNext -1,7%

Nikkei -1,04%

Der Dax notiert vorbörslich mit momentan 10.874 Punkten.

Der Absturz des Ölpreises hinterläßt Spuren an den Märkten. Da sorgen auch die gemischten Daten aus China nicht für Beruhigung: die Exporte den fünften Monat in Folge rückläufig (-6,8% zum Vorjahresmonat), die Importe nun seit 14 Monaten rückläufig, wenngleich weniger stark als zunächst befürchtet. Japan vermeidet mit einem BIP von +0,3% knapp den Rückfall in die Rezession, weil Nippons Unternehmen wieder etwas mehr investieren. Für den Dax kommt es jetzt darauf an, die Unterstützungszone bei 10860/70 zu halten, sonst droht ein Rückfall bis zunächst 10640 Punkte.
Wenig marktbewegende Daten heute, daher richtet sich der Fokus auf den Euro und natürlich auf den Ölpreis.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage