Finanznews

Aktienmärkte: Sell in May? Videoausblick

Ist die alte Weisheit „sell in may and go away“ immer noch gültig in einer Zeit, in der die Aktienmärkte durch die Liquidität der Notenbanken geradezu ertränkt werden? Normalerweise ist der Mai ein schwächerer Monat – auch beim Dax. In den letzten Tagen zeigten die Aktienmärkte ein sehr geringe Handelsrange, doch das Handelsvolumen zieht wieder an. Obwohl die Zahlen der US-Tech-Schwergewichte überragend waren (Apple, Google, gestern so auch bei Amazon), tun sich die amerikanischen Indizes schwer mit weiteren Anstiegen. Heute stehen wichtige Konjunkturdaten auf der Agenda (vor allem die US-Verbraucherpreise) – und es ist kleiner Verfall (es verfallen Optionen, die für die Aktienmärkte eine immer größere Rolle spielen)..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Weil nichts läuft, zur Abwechslung eine Nachhilfe für Permabullen. ( Letzte Warnung vor dem Knall)
    Googeln: Darum wird der Bullenmarkt ein böses Ende nehmen

  2. Respekt, mindestens noch eine GROSSE BANKdie es nicht nötig hat aus Gewinnsucht auf der Krypto- Schlammlawine mitzuschwimmen
    Googeln: Bank of America übt Kritik an Kryptowährung.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage