Indizes

Aktuell: Trump über China-Zölle, Powell und Draghi

Soeben Aussagen von Donald Trump in Sachen Zölle gegen China gegenüber seinem „Haussender“ Fox News – hier die wichtigsten Aussagen des US-Präsidenten in Schlagzeilen:

– China will mehr als wir einen Deal

– werden substantiel zusätzliche Zölle erheben wenn kein Deal

– Deals muß Schutz geistigen Eigentums enthalten

– im Falle zusätzlicher Zölle könnten diese bei 10% statt bei 25% liegen

– China entwertet den Yuan „wie einen Tischtennisball“ („like a ping-pong ball“)

– Plan B mit China wäre, Business mit China zu reduzieren

Und noch Aussagen zu Powell und Draghi:

– Powell macht keinen guten Job

– ich habe hohe Zinsen, während Obama billiges Geld hatte

– ich hätte das Recht, Powell zu feuern – habe aber nicht gesagt, dass ich das tun werde

– Powell macht nichts für die USA, während andere Länder ihre Währung abwerten

– Fed-Politik ist ungesund („insane“)

– die EZB druckt Geld, während Fed Geld entzieht; die USA bräuchten einen Draghi


Und Trump über Google und Facebook auf die Frage nach Kartellverfahren der EU:

– wir könnten Google und Facebook verklagen, vielleicht tun wir das auch (FMW: daraufhin kommen die Aktien der beiden Unternehmen unter Druck)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. @Markus Fugmann: „Insane“ mit „ungesund“ zu übersetzen,ist sehr rücksichtsvoll und moderat, vor allem, wenn es aus dem Munde des really insane Mr. President kommt ;)

    Ansonsten freue ich mich sehr, dass er meinen großartigen und wundervollen Vorschlag hinsichtlich des scheidenden EZB-Präsidenten direkt aufgegriffen hat:
    https://finanzmarktwelt.de/zoelle-sanktionen-fed-und-china-videoausblick-130652/
    Die FMW scheint inzwischen eine erstaunliche Reichweite zu haben. Oder Sendezeit bei Fox News :)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage