Allgemein

Brüssel: 15 Tote bei Explosion in U-Bahnstation Maalbeek – 100 Meter von EU-Institutionen entfernt

FMW-Redaktion

Nach neuesten Angaben gab es 15 Tote und 55 Verletzte bei der Explosion im U-Bahnhof Maalbeek, der nur ca. 100 Meter entfernt ist von den EU-Institutionen.

Hier Bilder aus der U-Bahn-Station Maalbeek:

Dass die Aktienmärkte diese Katastrophe im Herzen Europas so weg stecken ist erstaunlich – man wird sehen, ob das so bleibt. Zuvor hatte ein Bericht über eine weitere Explosion den Dax nach unten gedrückt – inzwischen ist jedoch klar, dass es sich um eine kontrollierte Sprengung gehandelt hat:

Dax2203164

Frankreich ruft zum gemeinsamen Terrorkampf in ganz Europa auf – die Grenze zwischen Belgien ud Frankreich ist geschlossen:

Belgien hat inwzischen alle Zugverbindungen von und nach Brüssel unterbrochen, ebenso der gesamte Flugverkehr von und in die belgische Hauptstadt – der Flughafen Brüssel ist bis mindestens morgen früh geschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

1 Kommentar

  1. Der Feind,100m vor den Führerbunkern?Gab es schon Verzweifelungstaten in Ihnen!Leben Elmar Brok,J.C.Fluncker,Martin Schulz&all die anderen für uns lebenswichtigen Schwafler noch?Diese Outlaws haben mir sehr hohe Schäden zugefügt,deshalb schreibe ich so aggressiv!Dieser Kommentar ist wahrscheinlich nur für meine geschundene Seele wichtig!Löschen Sie ihn Herr Fugmann,wenn er so gar nicht passt!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage