Allgemein

Commerzbank Jogger-Werbung: Die Sparkasse schlägt zurück (VIDEO)

FMW-Redaktion

Sie kennen die Commerzbank-Werbung mit der netten Mitarbeiterinnen morgens beim Joggen? Man hat gelernt, hört jetzt auf den Kunden usw? Der „Deutsche Sparkassen- und Giroverband“ hatte wohl den Eindruck, dass seine Sparkassen irgendwie von der Commerzbank herabgesetzt werden (?), so sah man sich wohl veranlasst über seine Werbemarke „08/15-Bank“ einen 08/15-Jogger loszuschicken. Hier das Video…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Die letzten Sekunden von dem Spot erinnern mich blitzschnell an ein sehenswertes Filmdokument über einen Ex-Broker, der Klartext geredet hat.

    ….warum machen „wir“ eigentlich nicht selber eine Bank auf?

    1. Eine eigene Bank zu eröffnen ist möglich, mehrere Amerikaner tun dies meines Wissens schon – andere sicher auch. Ich meine damit aber Leute, die mit Finanzen nur ihren Eigenbedarf im Sinn haben. Also: tun Sie es einfach.

      Was man dabei nicht vergessen darf: man muss sich den Regulierungsbehörden, hierzulande BaFin, unterstellen, sonst kann man an Banktransfers nicht teilnehmen oder wird versucht, sofort zwangszuschließen, sobald ein öffentlicher Eindruck entsteht (man sammelt fremde Gelder ein). Sollte man dann noch beschließen wollen, seine eigene Währung zu publizieren, dann haben da ganz andere „etwas“ dagegen.

  2. Schuss in’s eigene Knie, würde ich sagen:
    1. die bauen genauso hohe Türme, um auf ihre Kundschaft herabzuschauen
    2. dort arbeiten nur noch Idioten in der Beratung (es hat sich in der letzten Zeit sogar [?!] noch verschlimmert) – Pfusch garantiert, Gleichgültigkeit auch
    3. Arroganzen gegenüber ihren Kunden, gerade innerhalb der Führung sind Gang und Gäbe – selbst schon mehrfach erlebt

    Kurzum: die geben sich keinen Deut anders und sich keinesfalls besser. Alle gemachten Aussagen beziehen sich auf eigene Erfahrungen und nicht Hören-Sagen und bestehen in meiner eigenen Meinung (Deckung durch Meinungsfreiheit). Andere können andere Erfahrungen gemacht haben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage