Marktgeflüster (Video): Die Weichen sind gestellt!

Markus Fugmann

Die Notenbanken haben bewirkt, dass an den Märkten die Weichen gestellt worden sind! Da sind die Gewinner, vor allem die Banken, die deutlich zulegen können angesichts der Aussicht auf steigende Zinsen. Und da sind die Verlierer, vor allem die Staatsanleihen, die nun diese Zinsaussichten mit Renditeanstiegen (und Kursverlusten) einpreisen. Verlierer sind auch die Tech-Werte..

Weiterlesen

Die Deutsche Bank stuft sich selbst ab (und andere europäische Banken)!

Man ist ja von der Deutschen Bank so einiges gewohnt: man schraubte am Goldpreis, am Libor und und und. Zuletzt aber schien es aufwärts zu gehen, europäische Banken galten im Vergleich zu ihren inzwischen übermächtigen, jedoch sehr sportlich bewerteten US-Konkurrenten als Spott-günstig, ein must-buy sozusagen. Nun aber spuckt die Deutsche Bank in die Euphorie-Suppe – und stuft sich selbst ab!

Weiterlesen

Bald keine Bankfilialen mehr, sondern nur noch Treffpunkte, Quartiere, Lounges, Starbucks- und IKEA-Sitzgruppen

War es Ihnen bisher immer ein Graus Bankfilialen zu betreten, da sie den Charme einer Behörde versprühten? Dann können zumindest Sie der Umgestaltung der deutschen Bankenlandschaft etwas abgewinnen…

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Tiefe Spaltung!

Markus Fugmann

Die Spaltung wird immer größer! Einerseits zwischen den US-Indizes und den europäischen Indizes wie dem Dax: während Dow Jones & Co wieder neue Allzeithochs erreichen, dümpelt der Dax vor sich hin. Und in den USA zeigt die heute veröffentliche Verbraucherstimmung der Uni Michigan, dass die Anhänger der Demokraten so pessimistisch sind wie kaum zuvor, während die Anhänger der Republikaner so euphorisch sind wie nie zuvor..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Trumps Versprechen

Markus Fugmann

Donald Trump hat den US-Märkten heute ein großes Versprechen gegeben bei einem Treffen mit CEOs amerikanischer Fluggesellschaften: in den nächsten Wochen will er „phänomenale“ Steuerpläne verkünden, daraufhin erreichen die US-Indizes neue Allzeithochs. Vor allem will er offenkundig auch eines: indirekte staatliche Subventionen durch Kürzungen von Steuern und Abgaben, ob das nur für US-Fluglinien oder auch für viele andere Branchen gilt, ist noch unklar. Sollte letzteres der Fall sein, wäre das ein umfassender Protektionismus..

Weiterlesen