Indizes

DAX daily: Der Leitindex stabilisiert sich auf hohem Niveau

DAX daily: Der Leitindex stabilisiert sich auf hohem Niveau

Die Pfingst-Rally an der Wall Street hat dem Dax zum Wochenauftakt ein neues Allzeithoch bei 15.568 Punkten beschert. Dem Deutschen Aktienindex fehlten allerdings die Kräfte für weitere Anschlusskäufe, Verkaufsdruck wollte aber auch keiner aufkommen. Demzufolge konsolidierte der Index auf hohem Niveau und markierte dabei ein Tagestief bei 15.465 Punkten. Ein Schlusskurs über der 15.500er Marke gelang also nicht. Immerhin konnte der Dax noch ein kleines Plus von 27 Punkten (0,18%) bei 15.465 Zählern über die Ziellinie retten.

Rückenwind erhielt der deutsche Leitindex gleich von mehreren Seiten. Zum einen ging aus den ifo-Daten hervor, dass sich die Stimmung der Wirtschaft weiter verbessert. Außerdem wurde die Nachricht einer Megafusion zwischen Vonovia und der Deutsche Wohnen positiv aufgenommen. Es kommt nicht gerade häufig vor, dass ein Dax-Mitglied ein anderes Unternehmen aus dem Deutschen Aktienindex übernehmen möchte. Die Deutsche Wohnen sprang infolgedessen mit einem Plus von knapp 16% an die Dax-Spitze.

Zudem wirkte sich der Rückgang bei den Renditen positiv auf den Dax aus. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf minus 0,155% von zuvor minus 0,077%. Aber auch die US-Rendite setzte ihren Rückgang bis auf 1,562% fort. Davon konnten in letzter Zeit vor allem die Technologie-Werte profitieren. Die Aussagen einiger Fed-Speaker wirkten einmal mehr beruhigend auf die Inflationssorgen der Anleger. Darüber hinaus hat die chinesische Regierung angekündigt den steigenden Rohstoffpreisen entgegenzuwirken.

Die wichtigen Marken für den Handelstag im Dax

Dank guter Vorgaben aus Asien notiert der deutsche Leitindex vorbörslich leicht im Plus. Im Gegensatz zu den vorherigen Versuchen die 15.500er Marke zu überwinden, hält sich der Dax diesmal stabil auf dem hohen Niveau. Oberhalb von 15.516/501 könnte sich die Aufwärtsbewegung weiter fortsetzen. Das Rekordhoch bei 15.568 dürfte dann auf dem Weg zum Widerstandsbereich bei 15.589 bezwungen werden. Überwindet der Dax auch noch das außerbörsliche Hoch bei 15.604, dann liegt das nächste Ziel bei 15.632. Hier könnte dem Dax zunächst die Kraft ausgehen. Darüber befinden sich noch weitere Auffächerungsmarken bei 15.670 und 15.739, diese könnten in den kommenden Handelstagen eine Rolle spielen.

Geht dem Dax nach dem Rekordhoch wieder einmal die Luft aus, dann könnte sich die Konsolidierung fortsetzen. Fällt der Leitindex unter die Unterstützung bei 15.516/501, dann rückt das gestrige Tagestief bei 15.465 ins Visier. Kommt es hier nicht zu einer Reaktion nach oben, dann folgt ein Gap-Close von Freitag bei 15.437. An dieser Stelle sollte der Index wieder den Vorwärtsgang einlegen, ansonsten droht ein Rücklauf bis 15.390 und zum TT vom 21.05. bei 15.364. Darunter befindet sich bei 15.322 noch eine weitere Unterstützung. Erst ein Bruch der 15.235 würde die Lage deutlich eintrüben.

Der Börsen Jäger

Haben Sie Interesse an konkreten Trading-Ideen, dann werfen Sie doch einen Blick auf unseren Service „Der Börsen Jäger“. In dem kostenlosen Börsenbrief nehme ich Sie mit auf die Jagd und vermittle interessante Anregungen zu fundierten Handelsmöglichkeiten sowohl für die bekannten Indizes und Aktien, als auch für die Devisen- und Rohstoffmärkte.

Dax daily: Tagesausblick 26.05. (H1) - Stabilisierung auf hohem Niveau

Dax Unterstützungen (US)

15.516 – Pivot Punkt

15.465 – Tagestief 25.05.

15.437 – Gap 21.05

15.390 – vormals WS-Zone

15.364 – Tagestief 21.05.

15.322 – horizontale US (H4)

15.235 – Bulle-Bär-Marke

15.190 – Bodenbildung (H1)

15.115 – US-Zone

Dax Widerstände (WS):

15.568 – Allzeithoch

15.582 – 161,8% Ext. (Tief 14.961)

15.604 – außerbörliches Hoch

15.632 – 161,8% Ext. (Tief 14.815; H4)

15.670 – 161,8% Ext. (Tief 14.961; H4)

15.739 – 127,2% Ext. (15.102-15.604)

15.818 – 161,8% Ext. (Tief 14.961)

Disclaimer

Die hier angewandte fundamentale und technische Analyse stellt keine Anlageberatung dar. Es handelt sich auch nicht um Kauf- oder Verkaufsempfehlungen von Wertpapieren und sonstige Finanzinstrumenten. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können eine individuelle Anlageberatung nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage