Indizes

Warten auf neue Impulse Dax: Tauziehen zwischen Bullen und Bären geht weiter

Dax: Tauziehen zwischen Bullen und Bären geht weiter

Zum Wochenstart fehlten dem Dax erneut die Impulse. Der Deutsche Aktienindex verharrt weiterhin in seiner Handelsspanne, zeigt innerhalb dieser Range aber inzwischen wieder positive Signale. So kletterte der Index abermals in Richtung der Oberkante der Range, prallte dort aber nach unten ab. Den Handelstag beendete er schließlich mit einem moderaten Minus von 52 Punkten (0,36%) bei 14.380 Zählern. Eine Entscheidung im Tauziehen zwischen Bullen und Bären steht also noch aus.

Im heutigen frühen Handel kam es zum nächsten Test der Widerstandszone zwischen 14.430 und 14.455 Punkten. Noch fehlt dem Leitindex jedoch der nötige Impuls, um die hartnäckige Widerstandszone zu überwinden. Ein Ausbruch über die Range-Oberkante könnte für den nächsten Short-Squeeze sorgen und den Dax in Richtung 14.600 und 14.709 Punkten bringen. Allerdings mehren sich die Warnsignale. Denn der Dax ist nach seiner sieben Wochen andauernden Rally mit einem Zugewinn von 2.500 Punkten stark überkauft, wie der RSI auf Tagesbasis zeigt.

Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die überfällige Konsolidierung an Fahrt gewinnt. Ein interessanter Rücklaufbereich befindet sich bei 13.950 Punkten, darunter könnte die 200-Tage-Linie bei rund 13.600 Zählern als Unterstützung dienen. Konjunkturseitig sind richtungsweisende Impulse heute Mangelware. Erst am Mittwoch stehen mit den Einkaufsmanagerindizes spannende Daten auf der Agenda.

Dax: Warten auf den Ausbruch aus der Seitwärts-Range

Aus charttechnischer Sicht hat sich nicht viel getan. Der Dax notiert vorbörslich nicht weit entfernt von der Oberkante seiner Seitwärts-Range, kann sich aber bislang nicht darüber absetzen. Erst ein Ausbruch über 14.450 könnte dem Index einen Impuls bringen. Dann dürfte er zunächst die Marken bei 14.480 und 14.534 anvisieren. Im Bereich von 14.570 liegt zudem eine Zielmarke aus einer Chart-Formation (DBW). Der nächste horizontale Widerstand befindet sich bei 14.600. Ein Anstieg darüber ebnet schließlich den Weg zum Verlafaufshoch bei 14.709.

Scheitert der Dax an dem Widerstandsbereich bei 14.430/455, dann ist mit einem erneuten Rücklauf zu rechnen. Zuerst könnte der Dax den heutigen Pivot Punkt bei 14.379 anpeilen. Darunter rücken die beiden Tiefs bei 14.321 und 14.300 in den Fokus. Unterhalb von 14.300 dürfte der Index das Gap bei 14.266 schließen. Kommt es hier zu keiner Gegenreaktion, liegen die nächsten Anlaufpunkte bei 14.221 und 14.172. Bei einem Durchbruch unter 14.150 ist mit einer Ausweitung der Konsolidierung bis 14.038 und 13.950/930 zu rechnen.

Index-Prognose: Über 14.450 Ausbruch aus der Seitwärts-Range

Dax Unterstützungen (US)

14.379/376 – Schlusskurs 21.11. / Pivot Punkt

14.321 – Tagestief 21.11.

14.300 – Tagestief 18.11.

14.266 – Gap 17.11.

14.221 – Pivot S3

14.172 – Horizontale (H1)

14.149 – Tagestief 17.17.

14.038/032 – mehrfache US/WS (D1)

13.947/930 – Verlaufshoch 16. + 17.08.

13.688 – vorher WS

13.599/557 – Tagestief 10.11. / 09.11.

Dax Widerstände (WS):

14.426 – Tageshoch 21.11.

14.431/440 – Tageshoch 14. + 15.11.

14.453 – 161,8% Ext. (11.809 – 13.445)

14.457 – Tageshoch 20.11.

14.480 – Pivot R2

14.534 – Pivot R3

14.600 – Horizontale (D1)

14.653 – Gap 06.06.

14.709 – Verlaufshoch 06.06.

Die hier angewandte fundamentale und technische Analyse stellt keine Anlageberatung dar. Es handelt sich auch nicht um Kauf- oder Verkaufsempfehlungen von Wertpapieren und sonstige Finanzinstrumenten. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können eine individuelle Anlageberatung nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage