Aktien

Deutsche Bank-Aktie: „Das verlockendste Investment in der Finanzbranche“

Nein, die ist keine Analyse von uns, und auch nicht von sonst einem externen unabhängigen Analysehaus, einer Bank oder einer sonstigen journalistischen Recherche. Die Deutsche Bank hat als offizielle Pressemitteilung das folgende Video präsentiert, wo einer ihrer Großaktionäre zu Wort kommt. Im Video ist Douglas Braunstein zu sehen, Gründer des Finanzinvestors Hudson Executive Capital. Er erläutert, warum er im November 2018 in einen 3,1-prozentigen Anteil der Deutschen Bank investiert hat. Als Gast bei einer Führungskräftekonferenz sprach er über die Strategie und das Potenzial des Unternehmens und beschrieb die Deutsche Bank-Aktie als das „verlockendste Investment in der Finanzbranche“.

Sehen Sie seine Aussagen im Original im folgenden 9 Minuten dauernden Video. Er spricht die Deutsch-Banker direkt an, dass es vor allem darum gehe auf Kosten zu achten. Grundsätzlich singt er ein Loblied auf die Deutsche Bank. Sie habe keine Belastungen mehr. Er nennt einen Aktienkurs von 26-30 Euro, wo er eigentlich liegen könnte/sollte. Er sehe die Chance seinen Einsatz in den nächsten 3-5 Jahren zu verdreifachen oder vervierfachen. Die Deutsche Bank mache einen viel besseren Job als Außenstehende es denken würden. Also: Ist die Aktie im Tief? Und in den nächsten Jahren geht es kräftig nach oben?

Deutsche Bank-Türme - Deutsche Bank-Aktie
Die Deutsche Bank-Türme in Frankfurt. Foto: Nordenfan / Wikipedia (CC BY-SA 4.0) – Ausschnitt aus Originalfoto



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage