Europa

Deutscher Außenhandel boomt weiter – Exporte steigen noch kräftiger als Importe

Der deutche Außenhandel boomt weiter. Die Exporte sind im April im Jahresvergleich noch etwas kräftiger gestiegen als die Importe. Von daher steigt auch der Außenhandelsüberschuss leicht an. Hier die Details vom Statistischen Bundesamt:

Im April 2018 wurden von Deutschland Waren im Wert von 110,3 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 89,9 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im April 2018 um 9,3 % und die Importe um 8,2 % höher als im April 2017. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Exporte gegenüber dem Vormonat März 2018 um 0,3 % ab, während die Importe um 2,2 % stiegen. Die Außenhandelsbilanz schloss im April 2018 mit einem Überschuss von 20,4 Milliarden Euro ab. Im April 2017 hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz + 17,8 Milliarden Euro betragen.

Das Wachstum bei Exporten und Importen ist im April vorhanden in allen drei interessanten Teilsegementen, nämlich in Relatoin zur Gesamt-EU, der Eurozone, und mit allen Ländern außerhalb der EU. Mit allen drei Segmenten besteht für Deutschland ein spürbarer Überschuss im Außenhandel. Während die USA beispielsweise im Außenhandel mit Dienstleistungen Überschüsse erzielen, womit dem Defizit im Warenhandel ein klein wenig begegnet werden kann, ist Deutschland komplett fokussiert auf die Überschüsse im Warenhandel, die im April mit 22,5 Milliarden Euro höher waren als der gesamte Überschuss von 20,4 Milliarden Euro (Grafik).

Auf kurze Sicht gesehen schwächelt der deutsche Außenhandel minimal. Im Vergleich von März auf April 2018 sinken die Exporte um 0,3%, während die Importe um 2,2% steigen. Das muss aber nichts heißen, da saisonale Schwankungen das Bild verzerren können. Der Vergleich auf Jahresbasis ist gerade im Außenhandel entscheidend!

Außenhandel



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage