Aktien

Exxon-Quartalszahlen: Umsatz schlechter, Gewinn deutlich besser als erwartet

Die Exxon-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 71,9 Milliarden Dollar (Vorjahreswert 66,5/erwartet 74,2).

Der Gewinn liegt bei 1,41 Dollar pro Aktie (Vorjahreswert 1,97/erwartet 1,08).

Während die Einnahmen um 5 Milliarden Dollar stiegen, blieben die Kosten unverändert im Vegleich zum 4. Quartal 2017.

Für Gesamtjahr 2018 Cash Flow aus operativem Geschäft 36 Milliarden Dollar, höchster Wert seit 2014.

Die Aktie notiert vorbörslich mit +3,3%.

Der Chef-Kommentar im Wortlaut:

“Strong results during a period of commodity price volatility demonstrate ExxonMobil’s ability to deliver superior cash flow in different market environments,” said Darren W. Woods, chairman and chief executive officer. “Our continued focus on long-term fundamentals and portfolio improvements position us well to grow shareholder value. ExxonMobil’s 2018 results further demonstrate our advantages in technology, scale and integration, providing a strong foundation to successfully compete across commodity price cycles.”

Exxon-Quartalszahlen - Raffinerie in den USA
Exxon Mobil-Raffinerie in Baton Rouge, Louisiana, USA. Foto: WClarke CC BY-SA 4.0



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage