Finanznews

1,5% Zinsanhebung verpufft Fed: Aktien-Rally macht Anhebung der Zinsen unwirksam! Videoausblick

Die seit vier Wochen steigenden Aktien-Kurse lockern die „financial conditions“ weiter – und machen damit faktisch die letzten beiden Anhebungen der Zinsen durch die Fed unwirksam! Und diese letzten beiden Anhebungen der Zinsen waren jeweils Riesen-Schritte von 0,75% – im Grunde stehen also die Leit-Zinsen in den USA nun nicht bei 2,5%, sondern (gemessen an den financial conditions) bei 1,0%! Damit verfehlt die Fed ihr Ziel der Bekämpfung der Inflation, denn steigende Aktien-Kurse und damit höhree Depot-Werte fördern den Konsum und verstärken damit das Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage. Die Bullen aber antizpieren bereits einen Zinssenkungs-Zyklus: die Inflation dürfte in der Tat ihren peak erreicht haben, aber eben auch noch lange sehr hoch bleiben. Daherwird die Fed in den nächsten Monaten an ihrem Zins-Kurs festhalten – und vermutlich den Märkten weitere Warnschüsse geben..

Hinweise aus Video:

1. Steigende Zinsen – enorme Sprengkraft für die Wirtschaft der USA

2. S&P 500: Rückkehr aus Bärenmarkt – Rezession der Preis für fallende Inflation?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Guten morgen Herr Fugmann,

    die meisten Unternehmen(wie auch der Staat), wollen sich in diesen Zeiten entschulden aber wie gut oder schlecht ist der Gedanke, den bei einer Währungsreform, bilanztechnisch gesehen würde sich die Guthaben,
    wie Schulden gleichermaßen aufheben, aus dieser Sicht müsste man doch gerade Schulden machen und
    sich eine Absicherung wie z.b Gold auf die Seite legen?

    Ein weiter Gedanke, wenn sich Europa immer mehr zur der USA hingezogen fühlen, könnten man
    bald bei einer Währungsparität sich auch gleich mit der USA verbinden $$, den diese Siegermacht
    gibt sowieso den Ton an. ?

    Meine Meinung ist, dass das vereinte Europa(das ein guter Gedanke war) zerfällt.

    Würde mich auf eine Antwort freuen.

    P.S Schaue mir Ihre Videos gerne an, Super

    1. @Armand0. komplexe Frage! Auf beides habe ich ehrlich gesagt noch keine wirkliche Antwort :)

  2. ist doch super ,wall street stabiler (mehr platz nach unten),nächste sitzung ,anstatt erwartet 50-75 punkte hoch,
    aus dem off 100 punkte , inflationerwartung richtig verhauen,märkte tiefer ,aber erträglich.

  3. Ist das wirklich wahr ? Ich meine 90% der Aktien befinden sich im Besitz von 10% der Leute, diese Leute sind sowieso reich, etwas höhere Kurse oder etwas tiefere haben doch nicht wirklich einen Einfluss auf deren Konsum und wenn 90% der Kursanstiege per Se nicht Konsumwirksam werden, danm frage ich mich wie wahr diese Erzählung wirklich ist.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage