Aktien

Goldman Sachs: super Zahlen, nur ein bißchen schlecht

Die Zahlen von Goldman Sachs lagen über den Erwartungen. Das ist die gute Nachricht. Die erste weniger gute Nachricht: die Erwartungen wurden im Vorfeld drastisch gesenkt. Und jetzt die schlechte Nachricht: die Bank hatte das schlechteste Quartal seit der Lehman-Krise. Ist doch alles super, finden die Amerikaner. Hauptsache über den Erwartungen. Nur: wenn man die Latte so tief legt (sprich die Erwartungen senkt), dass selbst ein Gartenzwerg darüber springen kann, hat die Übung doch nicht mehr viel Sinn, oder?

Hier ein Beispiel für Jubel-Fernsehen: ganz bombige Zahlen, sagt man bei Bloomberg TV:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Egal wie gut oder schlecht Daten sind, der Dow Jones und seine Gefaehrten muessen damit klar kommen, nich war.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage