USA

Elf Monate in Folge rüclläufig! Immobilienmarkt USA: Verkäufe bestehender Häuser fallen weiter

Immobilienmarkt USA Bestehender Häsuer

Neue Daten vom Immobilienmarkt USA: Die Verkäufe bestehender US-Häuser (Existing home sales; Dezember) sind weiter rückläufig mit -1,5 Prozent zum Vormonat., jedoch einer Jahresrate von 4,02 Millionen etwas weniger schwach ausgefallen als erwartet (Prognose für heute war -5,4% und eine Jahresrate von 3,96 Millionen; Vormonat war -7,9% und eine Jahresrate von 4,09 Millionen). Dennoch ist das der elfte Monatsrückgang in Folge!

Die Verkäufe bestehender Häuser machen den Großteil der Trasanktionen am Immobilienmarkt in den USA aus und sind daher von besonderer Bedeutung.

Dazu schreibt die NAR, die die Daten ermittelt:

“December was another difficult month for buyers, who continue to face limited inventory and high mortgage rates,” said NAR Chief Economist Lawrence Yun. “However, expect sales to pick up again soon since mortgage rates have markedly declined after peaking late last year..

The median existing-home price3 for all housing types in December was $366,900, an increase of 2.3% from December 2021 ($358,800), as prices rose in all regions. This marks 130 consecutive months of year-over-year increases, the longest-running streak on record.“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage