Aktien

Lesetipp: „Die Zyklen drehen nach unten“

Charles Nenner arbeitete u.a. für Goldman Sachs und die Rabobank. Er hat zusammen mit einem Partner ein Zyklusmodell entworfen, das derzeit Alarm schlägt: so prognostiziert er ab 2015 einen Absturz des Dollar, sieht steigende Zinsen voraus, hat für das Jahr 2020 ein Kursziel beim Dow Jones von 5000 Punkten – und prognostiziert für den Zeitraum 2020 bis 2030 eine gewaltige neue Hausse in den USA. Das extrem spannende Interview in der schweizer „Finanz und Wirtschaft“ lesen Sie hier!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage