Aktien

Marktgeflüster (Video): Fast unheimlich!

Von Markus Fugmann

Es ist fast unheimlich, wie sich die Ereignisse ähneln: ziemlich genau vor einem Jahr hatte Draghi das kommende QE der EZB angekündigt – was folgte, war eine heftige Rally an den Aktienmärkten. Auch der Ölpreis, der zuvor seit dem Sommer 2014 regelrecht eingebrochen war, stieg um 10 Dollar. Jetzt hat Draghi erneut hohe Erwartungen geschürt: die Interbankenzinsen (Euribor) fallen auf ein neues Allzeittief, die Konsenserwartung der Banken geht nun davon aus, dass die EZB im März die Einlagezinsen um weitere 0,1% auf dann -0,40% senken wird und gleichzeitig das QE um weitere 10 Milliarden Euro pro Monat anheben wird. Ein bißchen viel Erwartung, oder?
Die Erfahrung zeigt, dass die Zeit vor einer (erwarteten) weiteren geldpolitischen Maßnahme für die Aktienmärkte die Beste ist – dann wird es wieder schwierig. Und das dürfte insbesondere für diese Jahr gelten. Wer Bulle ist, sollte also das kurze Zeitfenster genießen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Top Zusammenfassung der Ereignisse. Schönes Wochenende!

  2. Allerdings, Vielen Dank, der Jänner war sehr getroffen von Ihnen. Mit objektiven Zusammenfassungen. Inzwischen Pflichtprogramm am Abend um nochmal kurz den Tag Revue passieren zu lassen. Ich empfehle inzwischen jeden Börsen interessierten Ihre Webseite weiter. Weiter so !

  3. Das war das erste Video ohne Hinweis auf FMW.de ;-)
    Aber wie immer top Überblick was los ist!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage