Aktien

Marktgeflüster (Video): Rohstoffe zeigen Stress im System

Von Markus Fugmann

Die Rohstoffe sind heute wieder stark unter Druck: heute Nacht in China Eisenerz und Stahl, im Westen dann fällt Kupfer auf den tiefsten Stand seit dem Jahr 2009. Wir vermuten, dass der Kollaps der Rohstoffpreise nur das offensichtliche Symptom ist für ein tiefer liegendes Problem – nämlich dass es um die Weltwirtschaft nicht allzu gut bestellt ist. Ein Anzeichen dafür ist etwa die kollabierende Kreditvergabe in China, wie heutige Daten gezeigt haben.
Der Dax reagierte zunächst euphorisch auf die Aussagen Draghis, der „weitere Instrumente“ der EZB ankündigte (ohne präziser zu werden). Aber der Höhenflug dauerte nicht lange, die US-Märkte drücken auch den Dax mit nach unten, bei 10730/35 Punkten hat sich nun eine Unterstützung ausgebildet, die halten sollte. Noch ist der Dax in einer Seitwärtsbewegung, aber die Unfähigkeit, nach oben durchzubrechen, spricht eher für weiter fallende Kurse – zu achten ist also jetzt auf den Bereich 10690 bis 10730/35 – geht es darunter, kann es fix gehen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage