Aktien

RWE scheitert kläglich!

Von Robert Schröder, www.Elliott-Waves.com

In meiner Ersteinschätzung vom 24. Juni „RWE nähert sich Schlüsselmarke“ hatte ich RWE noch ein Potenzial bis zum Kreuzwiderstand bei 33,40/50 EUR zugetraut. Dieses Niveau wurde bislang nicht erreicht. Das höchste der Gefühle war am 3. Juli das Hoch 32,98 EUR. Ab dort ging es für die Aktie zwei Mal schon runter auf fast 30,50 EUR.

 

RWE

Auch wenn mein Kursziel nicht erreicht wurde, hat der beschriebene Kreuzwiderstand (jetzt leicht angepasst) doch seine Arbeit getan. Als wenn das noch nicht schlimm genug wäre, sieht es im großen Bild, d.h. im langfristigen Monats-Chart, noch schlechter aus. Hier gesellt sich zu Kreuzwiderstand noch der Abwärtstrend seit den Hochs Anfang 2008 dazu, womit wir es dort sogar mit einem 3-Fach-Widerstand zu tun haben.

rwe2

Sollte es RWE nicht bald schaffen die jüngsten Jahreshochs nahhaltig und impulsiv herauszunehmen, sehe ich schwarz für die Aktie. Das Kursziel sehe ich bei den skizzierten 20 EUR. Bullisch wird es erst über 33 EUR. Dann können sogar gut und gerne 40 bis 42 EUR erreicht werden.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapier zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage