Devisen

Aktuell: Verbraucherpreise unter Erwartung, der Euro fällt, Dax steigt

FMW-Redaktion Die Verbraucherpreise in der Eurozone (Vorabschätzung für November) sind mit einem Anstieg von nur +0,1% weniger gestiegen als erwartet (die Prognose lag bei +0,2%). Auch die Kernrate (ohne die Preise für Energie, Nahrungsmittel, Alkohol und Tabak) liegt mit einem Anstieg zum Vorjahr mit +0,9% tiefer als erwartet (Prognose lag bei +1,1%). Dagegen sind die […]

FMW-Redaktion

Die Verbraucherpreise in der Eurozone (Vorabschätzung für November) sind mit einem Anstieg von nur +0,1% weniger gestiegen als erwartet (die Prognose lag bei +0,2%). Auch die Kernrate (ohne die Preise für Energie, Nahrungsmittel, Alkohol und Tabak) liegt mit einem Anstieg zum Vorjahr mit +0,9% tiefer als erwartet (Prognose lag bei +1,1%).

Dagegen sind die Erzeugerpreise aus dem Oktober mit einem Rückgang von -0,3% etwas weniger gefallen als prognostiziert (Prognose war -0,4%).

Mit den tiefer als erwartet ausgefallenen Verbraucherpreisen steigt wieder die Erwartung an die EZB, morgen die Märkte noch einmal zu überraschen. Der Euro kommt unter Druck:

eurusd021215

Der Dax wiederum steigt, in Erwartung der großen Bazooka Draghis nach den schwächeren Verbraucherpreisen:

dax021215



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. wenn qe ausgeweitet wird und aber keine zinsen gesenkt werden – wird der eur/usd noch weiterfallen?!

    1. @oali,

      wenn die EZB morgen entgegen der Erwartung den Einlagezins nicht senken sollte, dürfte der Euro stark steigen, selbst wenn das QE ausgeweitet oder verlängert wird..

      1. danke –
        wie wahrscheinlich ist derzeit eine zinsänderung von ezb richtung süden –
        ich glaube eher nicht dass morgen eine zinssenkung kommen wird – aber letssee
        lg

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage