Finanznews

Großer Short-Squeeze Wall Street: Perma-Bär gibt Startschuß für Rally! Marktgeflüster (Video)

Der Perma-Bär der Wall Street, Mike Wilson von Morgan Stanley, hat heute den Startsschuß gegeben für eine impulsive Rally. Wilson, sonst stets skeptisch gegenüber zu viel Optimismus an der Wall Street und mit seinen Prognosen in diesem Jahr mit extrem guter Treffer-Genauigkeit, hält nun eine (Bärenmarkt-)Rally beim S&P bsi 4000 oder 4150 Punkte für gut möglich. Das wäre immerhin ein Potential von 16% nach oben für den amerikanischen Leitindex. Wie erleben heute einen großen Short-Squeeze: die Absicherungen für weiter fallende Kurse sind extrem hoch, der Pessimismus kaum noch zu überbieten. Einer der Trigger der heutigen Rally ist vor allem auch die Beruhigung am britischen Anleihemarkt nach den Aussagen des neuen Finanzministers Hunt, der nun der eigentliche Chef der Regierung in Großbritannien ist..

Hinweise aus Video:

1. Aktien: Wie weit geht es noch runter? Bert Flossbach über Inflation und Bewertungen

2. Der Buy-the-Dip Zeitpunkt rückt näher – aber nur für dieses Land



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Dr. Sebastian Schaarschmidt

    Es gibt an der Börse keine Perma- Bären, denn langfristig gehen die Indizes nur nach oben, bis auf wenige Ausnahmen, Nikkei 225 ,Hoch bei über 38000 im Jahre 89,Nemax 50, heute TecDax ,Hoch bei fast 10 000 im März 2000.

    Wer an der Börse nichts verdienen will ,wird zum Perma- Bär. Alles andere bleibt investiert und kauft regelmäßig zu.
    Die durchschnittliche Rendite liegt bei 8 Prozent per anno Inclusive der Dividenden.

  2. Hier mal was von Leuten, die wirklich Ahnung haben:

    https://www.youtube.com/watch?v=bXm040ymNh0

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage