Aktien

Wie schafft es eine Ölaktie derzeit zu steigen? Wir entschlüsseln das große Geheimnis!

Von Claudio Kummerfeld

Chesapeake Energy, Öl- und Gasförderer aus dem US-Bundesstaat Oklahoma, meldete gestern vor Börseneröffnung einen Quartalsverlust genau im Rahmen der Erwartung, nämlich 11 Cents Verlust – Umsatz 2,76 Mrd Dollar gegenüber 5,15 Mrd Umsatz im Q2 2014. Da lag der Gewinn auch noch bei 36 Cents.

Warum steigt die Aktie heute um satte 11,4% auf 7,83 Dollar? Sie war gestern von 8 auf 7 Dollar gefallen. Wohl zu viel für die Marktteilnehmer, die heute der Meinung zu sein scheinen man müsse es doch belohnen, dass die Firma die Analystenerwartungen eingehalten hat! So kommt man auch in die Liste der „Daily best performing Stocks“.

Chesapeake Energy



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage