Aktien

Zalando – das neue Alibaba?

Der Börsengang von Zalando verläuft bislang eher enttäuschend: die Aktie startete zwar mit 24,10 Euro gut zwölf Prozent über dem Ausgabekurs von 21,50 Euro, seitdem geht es aber abwärts. Im Tagestief bei 21,55 wurde der Ausgabepreis fast erreicht, akteulle hält sich Zalando knapp über 22 Euro.

Wohl nicht ganz zufällig hatte Zalando für das zweite Quartal erstmals einen Gewinn ausgewiesen – man bruahcte offenkundig die PR für den Börsengang – doch dürfte dafür die Bilanz (mit legalen Mitteln) etwas aufgehübscht worden sein. Die Margen sind gering, Zalando möchte weiter an dem System festhalten, dass der Kunde die Ware immer kostenlos zurück geben kann. Und das dürfte auf Dauer nicht gut gehen.

Die amerikanische Sicht auf Zalando finden Sie hier:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Man kann von Zalando halten was man will. Es war mal Zeit, dass speziell Berlin als sog. Start-Up-Schmiede endlich mal überhaupt einen Börsengang hinbekommt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage