Allgemein

Ausblick bis Jahresende Zinsen senken – Großbanken sehen nur noch 3 EZB-Schritte

Deutsche Bank und Morgan Stanley schrauben ihre Erwartungen an die Senkung der Zinsen bei der EZB zurück. Die Fed spielt dabei eine Rolle.

Christine Lagarde. Foto: Bloomberg

Bisher nahm die Erwartung stetig zu, dass die EZB im Juni oder womöglich schon früher die Zinsen senkt. Bereits letzte Woche wollten einige Ratsmitglieder der Notenbank die erste Zinssenkung vornehmen. Heute schrauben zwei Großbanken ihre Erwartungen zurück. Sowohl die Deutsche Bank als auch Morgan Stanley haben ihre Prognosen für die Zinsen der EZB gesenkt und gehen nur noch von drei Senkungen in diesem Jahr aus.

„Wir aktualisieren unsere EZB-Baseline auf einen allmählicheren – und unsicheren – Lockerungszyklus“, so die Ökonomen der Deutschen Bank unter der Leitung von Mark Wall in einer Mitteilung. Zuvor waren sie von fünf Senkungen um je einen Viertelpunkt im Jahr 2024 ausgegangen. „Wir halten an der gleichen Basisendrate fest, allerdings drei Quartale später als in unserer früheren Einschätzung“.

Die Ökonomen von Morgan Stanley änderten ihre Prognose, um den Vorhersagen ihrer US-Kollegen Rechnung zu tragen, die von weniger Zinsschritten der US-Notenbank ausgehen. Zuvor waren sie von vier Zinssenkungen in der Eurozone in diesem Jahr ausgegangen. „Während ein gewisses Maß an Entkopplung zwischen der Fed und der EZB (bei den Zinsen) auftreten kann, glauben wir, dass es begrenzt sein wird“, schrieben der Chefvolkswirt für Europa, Jens Eisenschmidt, und seine Kollegen. „Wir denken, dass wir ein relativ ähnliches Profil zwischen der Fed und der EZB sehen werden, insbesondere während des ersten Teils ihrer jeweiligen Zinssenkungszyklen.“

FMW: Im folgenden Chart sehen wir seit 2018, wie sich die Zinsen bei EZB (blau) und Federal Reserve (orange) entwickelt haben. Der Leitzins der EZB liegt aktuell bei 4,5 %, der Einlagensatz bei 4,0 %.

Grafik zeigt Vergleich von Zinsen bei EZB und Federal Reserve seit dem Jahr 2018

FMW/Bloomberg



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage

Exit mobile version
Capital.com CFD Handels App
Kostenfrei
Jetzt handeln Jetzt handeln

75,0% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.