Devisen

Asien stark, weiterer Short-Squeeze im Dax?

FMW-Redaktion

Starke Zugewinne an den meisten asiatischen Börsen, es herrscht großes Zutrauen, dass die Fed den Märkten nicht wehtun wird. Stark vor allem Japan, nachdem Dollar-Yen gestern heftig zulegen konnte:

Shanghai Composite +0,17%
CSI300 -0,24%
ChiNext +0,63%
Nikkei +2,61%

Der Dax hat die nächste Unterstützung bei den gestrigen Verlaufstiefs im Bereich 10415 – hier sollte der Index nicht durchbrechen, um das sehr positive Chartbild nicht zu gefährden. Auf der Oberseite wartet die Widerstandszone 10500 bis 10520, gefolgt von 10570, dann 10660. Es ist jedoch weiter mit Short-Eindeckungen zu rechnen, die den Index dynamisch nach oben bringen könnten – also die Fortsetzung des gestrigen Short-Squeezes.
Bis zur Fed ist die Chance auf weitere Kursgewinne unserer Ansicht nach höher als das Risiko nach unten. Mit der Fed werden dann die Karten neu gemischt, wichtig dann vor allem die Projektionen der Fed (also ihr Ausblick für die Inflation und die Entwicklung der Leitzinsen) und die Pressekonferenz Yellens um 20.30Uhr.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage