Finanznews

Aktienmärkte: Der entscheidende Buchstabe „V“! Videoausblick

Die Aktienmärkte haben eine „V-Erholung“ der Wirtschaft längst eingepreist – aber gibt es diese berühmte V-Erholung wirklich? Nach dem Rücksetzer der Vorwoche gestern die Aktienmärkte mit Gewinnen – eigentlich ohne handfeste Gründe (vermutlich eine technische Erholung aus einem kurzfristig überverkauften Zustand). Die asiatischen Märkte heute Nacht zunächst deutlich im Plus, aber belastend wirkt, dass China nun das neue Hongkong-Gesetz verabschiedet hat. Die Reaktion der USA bisher nicht wirklich beängstigend aus Sicht Chinas, aber die geopolitischen Spannungen zwischen den beiden Supermächten könnten heute Markt-relevant werden. Die Aktienmärkte laufen sich langsam warm auf den „Super-Donnerstag“ mit den US-Erstanträgen und dem US-Arbeitsmarktbericht – am US-Arbeitsmarkt ist bislang jedenfalls keine V-Erholung erkennbar..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

6 Kommentare

  1. V wie Vugnann
    oder wie. „ Einer vlog übers Varrad“

    :))

  2. Technische Erholung ?? Eher Kriminelle Stützung nach 21: Uhr u.über Nacht. Die staatlichen, wahlkampftechnischen Bewegungen passieren ja immer ausserbörslich. Die 200 Tageslinie beim S&P konnte somit ( noch) gehalten werden.Irgendwann wenn der ganze US- Schrott der Fed gehört, könnte dann eine kleine Preisanpassung passieren.
    Die Wallstreet- Gnomen helfen sicher bei diesem Spiel, die FED u.Blackrock sind ja gute Partner.
    Wenn sich die Nichtwahl des Donald abzeichnet, werden alle für sich schauen u.das Casino fluchtartig verlassen.

  3. Lieber Herr Fugmann, am besten Sie lassen sich ein V auf die Stirn tätowieren – dann fällt das mit der Narbe auch nicht so auf! ;-) Ein V kann ja auch für Victory stehen…

  4. CIAO MIT V

  5. Hallo Fugmann-Fans im Kommentierbereich!

    Wollen wir nicht etwas präziser agieren?
    Wir haben keine V-Erholung! Das sei auch unserem Meister Markus ans Herz gelegt!
    Wir haben eine, in Neudeutsch ausgedrückt, V-L RECOVERY !

    Mal V, mal L, und keiner weiß wohin die Reise geht.

    V stands for „Very“ and L stands for „Low“. Ergebnis: Very Low Recovery.

    2 Alsterwasser helfen das besser zu erfassen.

  6. V Erholung heisst doch nur „wir tolerieren keinen Einbruch, jeder Einbruch der Wirtschaft muss ein V wie Versehen sein“
    Explodiert heute eine Atombombembe, dann geht es bereits morgen vor Börseneröffnung wieder bergauf, neue Chancen, alles eingepreist.

    Wenn die Börse einbricht und dann wieder steigt, sieht die Börse in die Zukunft. Aber bevor es abwärts geht kann es die weitblickende Börse komischerweise nicht erkennen. Paradoxon .

    Ich gehe davon aus das die US- Alo Corona Hilfe nochmal 13 Wochen verlöngert wird. Dann klnnen die Robin Hood Trader weiter die Märkte mit ihrem Zusatzeinkommen füttern und sichvreich fühlen oder werden? :)

    Ich schau mal was das Wetter draussen macht und werde die Zeit für eine Sport Investition nutzen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage