Allgemein

Aktuell: House of Commons stimmt für Verschiebung des Brexit-Datums

Das britische Parlament „House of Commons“ (House of Chaos) hat soeben mit 412 JA zu 202 NEIN-Stimmen beschlossen, dass Theresa May nach Brüssel fliegen soll um dort um eine Verschiebung des Brexit-Termins zu bitten.

Nun gibt es nächsten Mittwoch den 20. März noch eine neue Abstimmung im Parlament. Dann sollen die Abgeordneten zum dritten Mal über Theresa May´s Deal abstimmen, der ja schon zwei Mal abgelehnt wurde. Nur wenn Sie dieses Mal mehrheitlich JA sagen, will May bei der EU eine Verschiebung bis zum 30. Juni veranlassen. Denn die Zeit für eine Umsetzung des Brexit-Deals bis zum 29. März wäre jetzt zu knapp. Im Klartext: Die kluge Taktikerin May treibt ihre Gegner in die Enge. Stimmen sie nächsten Mittwoch nicht für ihren Deal, verlässt Großbritannien die EU wohl ganz ohne Deal am 29. März.

House of Commons
Westminster mit dem House of Commons in London.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage