Konjunkturdaten

Aktuell: ISM Index (Gewerbe) stark – Preise explodieren weiter

Der ISM Index (Gewerbe; Februar) ist mit 60,8 besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 58,8; Vormonat war 58,7).

Die Komponenten – die Preise :

– Beschäftigung 54,4 (Vormonat war 52,6)

– Auftragseingang 64,8 (Vormonat war 61,1)

– Preise 86,0 (Vormonat war 82,1)

Kurz zuvor hatte Markit bei dem (konkurrierenden) Einkaufsmanagerindex formuliert:

“A concern is that shortages of raw materials have become a growing problem, with record supply chain delays reported in February, contributing to the steepest rise in material costs seen over the past decade.“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage