Marktgeflüster (Video): Eine gweisse Ernüchterung

Markus Fugmann

Die heutigen Daten aus den USA haben zumindest in Sachen Konjunkturoptimismus eine gewisse Ernüchterung gebracht: schwächer als erwartete US-Arbeitsmarktdaten, einen schwächeren ISM Index mit einem herben Rückgang der Auftragseingänge (so stark wie seit der Finanzkrise nicht mehr), dazu dann das größte Handelsbilanzdefizit der USA seit Anfang 2012. Gleichwohl hat der Dax heute deutlich zugelegt und damit die Lücke zum Leitindex S&P 500 fast geschlossen..

Weiterlesen

Aktuell: ISM Index besser – weil Preise deutlich anziehen! S&P erstmals deutlich über 2700 Punkten

FMW-Redaktion Der ISM Index (Verarbeitendes Gewerbe; Dezember) ist mit 59,7 besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 58,1; Vormonat war 58,2). Allerdings – für den Anastieg sind insbesondere die stark … Weiterlesen