Aktien

Chinas Notenbank: Vorbild für die Fed

Es ist schon seltsam: die Notenbank Chinas ist in ihrer Einschätzung der Lage deutlich klarer und kompetenter als die amerikanische Fed. Von letzterer hören wir immer nur: alles kein Problem, Aktien sind nicht überbewertet, wir haben alles unter Kontrolle. Das hat Tradition bei der Fed: noch unmittelbar vor Platzen der amerikanischen Immobilienblase konnte die Notenbank keinerlei Überbewertungen oder gar eine Blase erkennen. Das Ende ist bekannt.

Ganz anders scheint da Chinas Notenbank, die People´s Bank of China, zu ticken. So warnte soeben der Vize-Chef der Notenbank, Liu Shiyu, in klaren Worten vor den extremen Risiken im Reich der Mitte: viele Unternehmen hätten einen viel zu hohen Verschuldungsgrad. Außerdem seien viele High-Yield-Anleihen, die von Vermögensverwaltungen angeboten würden, steigenden Pleiterisiken ausgesetzt, gleichzeitig steige die Zahl fauler Kredite in den Wirtschaftsbereichen, die unter Überkapazitäten litten. Der Vize-Chef der Notenbank kündigte indirekt an, die Risiken in diesen Bereichen strenger zu überwachen und somit die Zügel für die angesprochenen Unternehmen und Produkte enger zu ziehen.

Es ist schon erstaunlich, dass die Notenbank eines so undemokratischen Landes in der Lage ist, Klartext zu reden, während der Fed nichts anderes einfällt, als permanente Schönfärberei zu betreiben..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. ..Sooo schwer ist das nicht – Die Chinesen sind zentralistisch organisiert und deren Notenbank vertritt die Interessen der Regierung in Peking – auf dem Weg Wirtschaftsmacht NR. 1 zu werden und die Dominanz des USD zu brechen.
    Die FED hingegen ist lobbyistisch organisiert und eher den Interessen der Big-Boys an der Wallstreet verpflichtet.
    Grüsse

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage