Aktien

Das „Supersignal“ für einen Trendwechsel und ungewöhnliche Crash-Indikatoren

FMW-Redaktion

Woran erkennt man einen Trendwechsel in einem Markt? Lars Erichsen blickt dabei auf den Dax und auf Gold und zeigt auf, wann sich die Chancen auf einen Trendwechsel stark erhöhen:

Jetzt aber wird es richtig interessant! Lars Erichsen in einem weiteren Video mit zwei sehr ungewöhnlichen Crash-Indikatoren, auf die man so gar nicht gekommen wäre:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. 8 Jahre Bullenmarkt ohne Sorglosigkeit?
    Ich bin wohl der Einzige der in den letzten Jahren alle paar Intervalle große Sorge hatte, dass der DAX (S&P mag anders sein) nach derben Abstürzen immer noch tiefer gehen könnte.
    Zurückschauend mag man sagen, das war ein Bullenmarkt, weil wir heute höher stehen als vor 8 Jahren. Aber während dieser Zeit hatte ich oft genug einen ganz anderen Eindruck.

    Strenggenommen wäre eine Korrektur um viele Tausend Punkte angezeigt, denn schließlich sind wir schon seit 30 Jahren in einem Bullenmarkt. Und damals stand der DAX noch weit unter 1000 Punkten.
    Da ist mir persönlich ja selbst der Sotheby’s Indikator noch mehr geheuer.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage