Indizes

Dax: Trumps Wutrede gegen Deutschland – im Handelskrieg geht es um Öl und Gas!

Der Dax gestern stärker unter Druck nach der neuen Eskalation der Trump-Regierung gegen China – aber es ist vor allem jetzt Deutschland, das immer mehr in den Fokus gerät. Das zeigt die „Wutrede“ von Donald Trump gestern auf dem NATO-Gipfel, die sich vor allem gegen die Lieferungen von Öl und Gas aus Russland nach Deutschland richtete:

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1016956445307400193

Und heute morgen geht die Tirade Trumps gegen Deutschland ungebrochen weiter:

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1017288317342224384

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1017290478839050240

Damit ist eine neue Dimension eröffnet im Handelskrieg – Trump möchte nun nicht nur allen anderen Ländern vorschreiben, kein Öl mehr aus dem Iran zu beziehen, sondern untersagt gewissermaßen Deutschland, frei zu bestimmen, woher man seine Energie bezieht – ein an sich ungeheuerlicher Vorgang, weil damit faktisch die Souverenität Deutschlands in Frage gestellt wird! Merkel hatte daher Trump indirekt erwidert, dass Deutschland ein freies Land sei, das seine Entscheidungen selbst treffen könne..

Jochen Stanzl hat diese Wendung im Handelskrieg gut erkannt – dazu interessante Aussagen von ihm über den Ölpreis und den Dax:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage