Indizes

Der Dax in USD – ein Kurzkommentar

Von Robert Schröder

Bei extremen Markphasen macht es immer Sinn auch mal über den eigenen Horizont zu schauen.

Beim DAX, der ja auch in Übersee viel beachtet wird, kann es also auch nicht schaden mal das ganze in USD zu betrachten.

Wie sehen also die Amis unseren DAX-Index?

Ganz klar: Wenn ich Ami wäre, würde ich hier zuschlagen und den jüngsten Crash zum Einstieg nutzen.

Zum einen hat der Aufwärtstrend seit 2009 gehalten und zum anderen sehen wir seit dem Allzeithoch im Juni 2014 zwei nahezu gleich lange Abwärtsbewegungen, was eben klar auf eine (ABC)-Korrektur im Aufwärtstrend hindeutet!

Nachdem der Aufwärtstrend unten abgetestet wurde, wird das Pendel jetzt wohl wieder in die andere Richtung ausschlagen und den DAX in USD auf ca. 14.000 hieven.

DAX in USD



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage