Allgemein- Werbung -

Deutsche Eigenheime werden durch Holzmangel in den USA teurer

Holz

Lieber Börsianer,

ich war neulich sehr überrascht, als ich mit einem befreundeten Investor sprach. Er erzählte mir, dass sich sein neues Eigenheim im Umland von Augsburg um mehrere zehntausend Euro verteuern würde. Teuerungen beim Bau sind keine Seltenheit, aber der Grund überraschte mich. Der Preis für Bauholz hat sich zwischen Vertragsabschluss und Baubeginn verdoppelt.

Das Thema hat mich nicht mehr losgelassen und deshalb habe ich etwas recherchiert. Tatsächlich ist der Markt in Deutschland wie leergefegt. Nicht nur Bauholz, sondern auch Paletten und Transportverpackungen für die Wirtschaft werden bereits knapp. Ein Grund dafür ist auch in den USA zu suchen.

In den USA wird gebaut, was das Zeug hält

US-Präsident Joe Biden will mehr als 2 Billionen Dollar für die Infrastruktur ausgeben. Mit dem gigantischen Konjunkturpaket wird der Staat marode Schulen, Straßen, Flughäfen sowie das Wasser- und Stromnetz modernisieren. Baukonzerne wie Bechtel Group, Fluor Corporation und Skanska Bau reiben sich bereits die Hände. Auch deutsche Konzerne wie Hochtief bereiten sich bereits auf einen Auftragsrekord vor, wenn das Investitionspaket den Senat und das Repräsentantenhaus passiert.

Schon jetzt treibt der private Sektor die Baunachfrage in den USA. Nahezu alle Baukonzerne melden Rekorde beim Auftragseingang. Viele wohlhabende Amerikaner flüchten aus der Stadt, ziehen aufs Land und bauen sich dort neue Häuser. Und hier wird die verrückte Verbindung zum deutschen Markt geschlagen.

Amerikas Boom fegt deutschen Holzmarkt leer

Amerikanische Häuser werden nicht wie bei uns aus Stein gebaut. In Amerika entstehen die meisten Eigenheime aus einem Holzgerüst. Durch die hohe Nachfrage ist der Holzpreis in den USA mittlerweile so weit gestiegen, dass es sich für die deutschen Sägewerke lohnt, Holz in die USA zu verschiffen. Damit verteuert sich das Holz auch in Deutschland. Bei einigen…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage